Nach dem Bachelorstudium wieder bei Busch

Patrick Schulte betreut Projekt in der Putzerei

 


Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung zum Industriemechaniker entschloss sich Patrick Schulte, noch ein Studium zu absolvieren. An der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede studierte der heute 25-Jährige Maschinenbau und schloss das Studium Anfang des Jahres erfolgreich mit dem Titel Bachelor of Engineering ab.

Seinem Ausbildungsbetrieb hielt er während des gesamten Studiums die Treue und arbeitete bei Busch jeweils in den Semesterferien in der mechanischen Instandhaltung in Wehrstapel. In seiner Abschlussarbeit beschäftigte er sich mit der Optimierung der Strahlanlage in der Gießerei 3plus und wurde dabei maßgeblich von Werkleiter Andreas Nissen und weiteren Mitarbeitern von Busch unterstützt. Somit war es für ihn selbstverständlich, nach Abschluss des Studiums auch wieder bei Busch tätig zu werden. Als Koordinator für die mechanische Instandhaltung in der Putzerei beschäftigt sich der junge Ingenieur neben Reparaturen und vorbeugender Instandhaltung auch mit Optimierungen.

Ein erstes Projekt bildet dabei die Installation eines Hochleistungssaugers zum Saugen von Strahlmittel, welches sich unter den Strahlanlagen ansammeln kann. „Das gesaugte Strahlmittel kann den Strahlanlagen direkt wieder zugeführt und somit optimal genutzt werden“, berichtet Patrick Schulte. Dieses komplexe System befindet sich momentan in einer Testphase. Patrick Schulte steht im ständigen Kontakt mit dem Hersteller und betreut die Testphase kontinuierlich. Wenn alle Tests abgeschlossen sind, soll der Hochleistungssauger dauerhaft angeschafft werden.

Motivierten Auszubildenden, die ein Studium anstreben, empfiehlt Patrick Schulte, auf jeden Fall die Abschlussarbeiten in einem Unternehmen anzufertigen. „Ich wurde das gesamte Studium hindurch und besonders bei der Anfertigung der Projekt- und Bachelorarbeit bestens von Busch betreut“, sagt der junge Akademiker, der auch in seiner neuen Funktion mit den Kollegen sehr gut zusammenarbeitet.

Mehr über die Ausbildung bei der M.Busch GmbH