Kennenlernfahrt der Fritz Winter Eisengießerei

Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2018 begrüßte das Unternehmen Fritz Winter Eisengießerei aus Stadtallendorf 50 neue Auszubildende und FOS-Praktikanten in 14 verschiedenen Ausbildungsberufen.

 


Um den jungen „Winterianern“ den Start zu erleichtern, organisierte das Servicecenter Personal nun zum sechsten Mal in Folge eine Kennenlernfahrt an den Edersee. Vom 1. bis 3. August 2018 bezog das Unternehmen in einer Jugendherberge in Vöhl Quartier.

Besonderes Augenmerk lag auf dem Kennenlernen der Auszubildenden untereinander. Die Fahrt sollte das Teamgefühl fördern, das in dem familiären Unternehmen in allen Bereichen aktiv gelebt wird.

Um das Unternehmen spielerisch kennenzulernen, war eine „Fritz Winter Teamschnitzeljagd" in Verbindung mit einem "Fritz Winter Kreuzworträtsel“ mit vielen spannenden Fragen Teil der Fahrt. Die Sieger wurden direkt am Edersee vom Personalleiter, Andreas Fiedler, gekürt und konnten sich über tolle Preise freuen. Neben interessanten Fachvorträgen zum Unternehmen und zur Arbeitssicherheit konnten sich die Auszubildenden mit Ihren Ausbildern über die künftigen gegenseitigen Erwartungshaltungen während der Ausbildung austauschen. Sportlich wurde das Programm durch ein Drachenbootevent auf dem Wasser abgerundet.

Neben diesen Aktionen hatte jeder Auszubildende noch genügend Zeit, die neuen Kolleginnen und Kollegen näher kennenzulernen. Der Programmablauf wurde durch das gemeinsame abendliche Grillen abgerundet. So fördert man das Wir-Gefühl und schafft die Grundlagen für ein angenehmes Betriebsklima!

Mehr über die Ausbildung bei Fritz Winter