Bosch Rexroth in Lohr: Solide Basis für das weitere Berufsleben

Bei Bosch Rexroth in Lohr haben in diesem Winter 27 Auszubildende und Studierende ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden. Von den Nachwuchsfachkräften erhielten 23 unbefristete Arbeitsverträge. Gemäß einer alten Tradition sprach der Spezialist für Steuerungs- und Antriebstechnik die Auszubildenden am Montag, 16. April, feierlich von den Pflichten ihrer Ausbildung frei. Zugleich gratulierte Andre Kramer, Kaufmännischer Werkleiter der Gießerei, bei der Feierstunde sieben Studierenden zu ihrem Fachhochschulabschluss.

 


Für gute Prüfungsergebnisse erhielten 18 Auszubildende eine Buchprämie von Bosch Rexroth. Zusätzlich wurden ein Mechatroniker sowie zwei Technische Produktdesigner für ihre Leistungen mit einer Urkunde der Regierung von Unterfranken ausgezeichnet.

In seiner Freisprechungsrede lobte Andre Kramer die Leistungsbereitschaft der jungen Leute. Mit ihrer Ausbildung oder ihrem Studium in einem renommierten Industrieunternehmen hätten sie sich ein solides Fundament für ihre weitere Qualifikation und ihre berufliche Zukunft gelegt. Weiterhin gab er ihnen einen wichtigen Rat mit auf den Weg. „Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung, denn die Technik entwickelt sich weiter. Sie müssen in Ihrem erlernten Beruf auch in Zukunft immer auf dem Stand der Technik oder – besser noch – einen Schritt voraus sein“, so Kramer.

Unter den Absolventen befanden sich erstmals auch vier junge Männer aus Spanien. Für sie stellten eine fremde Sprache und eine andere Kultur eine zusätzliche Herausforderung dar. Ihre Ausbildung als Zerspanungs-mechaniker bzw. als Gießereimechaniker fand im Rahmen einer Ausbildungsinitiative von Bosch statt, mit der sich das Unternehmen gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa engagiert. Dafür stellte Bosch 2014 insgesamt rund 100 zusätzliche Ausbildungsplätze im technisch-gewerblichen Bereich bereit, die Hälfte davon in Deutschland, weitere 50 in Italien, Portugal und Spanien. Alle vier Spanier haben vom Unternehmen einen Arbeitsvertrag am Standort Lohr erhalten.

Bosch Rexroth bildet derzeit in Deutschland 482 junge Leute aus. Im vergangenen Jahr hatten am Standort Lohr insgesamt 54 Auszubildende und 31 Studenten ausgelernt.

Mehr über die Ausbildung bei Bosch Rexroth