Technischer Modellbauer

Das ist die ideale Kombination aus kreativer Planung, genauer Berechnung und handwerklicher Arbeit.

Fachrichtung Gießerei


Als Modellbauer zeichnest, planst, rechnest, prüfst und baust Du Modelle aus Holz, Kunststoff, Metall, Papier oder Pappe. Durch Sägen, Bohren oder Schleifen bringst Du diese in die gewünschte Form. Mithilfe spezieller Messgeräte kontrollierst Du, ob die vorgegebenen Parameter eingehalten wurden, und prüfst z. B. die Funktionsfähigkeit beweglicher Modelle.

Fachrichtung Anschauung

 

Du planst maßstabsgetreue Modelle von Innenräumen, Gebäuden, Maschinen oder Fahrzeugen und baust diese aus Holz, Kunststoff oder anderen Materialien. Als Planungsgrundlage dienen Dir Zeichnungen, Bilder oder andere Vorgaben. Du erstellst zwei- oder dreidimensionale Entwürfe am Bildschirm. Zum Teil bearbeitest Du Modelle bzw. Modellteile auch von Hand und gestaltest die Oberflächen des Modells. Du hältst Modelle, Werkzeuge und Fertigungseinrichtungen instand und führst Reparaturen durch. Wenn nötig, änderst Du bestehende Anschauungsmodelle.

TIPP: Im Schulfernsehen des BR wurde in der Reihe "Ich mach's - Berufe im Portrait" der Beruf des Technischen Modellbauers Fachrichtung Anschauung vorgestellt.

Hier geht's zur

BR-Mediathek


Fachrichtung Karosserie und Produktion

 


Deine Aufgabe ist es, Modelle für Karosserieteile, Produktionsmodelle für die Einzel- und Serienfertigung sowie Modelle für den Formen- und Werkzeugbau herzustellen. Nach Konstruktionszeichnungen und dreidimensionalen Bildschirmdarstellungen bearbeitest Du Werkstoffe wie Holz, Kunststoff, Metall oder plastischen Formstoff und machst daraus maßstabsgerecht verkleinerte Designmodelle oder Urmodelle in Originalgröße. An computergesteuerten Maschinen sägst, feilst, schleifst, bohrst, drehst und fräst Du die Werkstücke. Nicht immer ist es erforderlich, Modelle neu anzufertigen, gelegentlich lassen sich vorhandene Modelle ändern. Spezielle Werkzeuge, Zubehörteile und sonstige Hilfsmittel dafür stellst Du zum Teil selbst her.


Weitere Infos zum Beruf des Technischen Modellbauers auf BERUFENET